Konfliktmoderation

social media 2457842 340
Die Bearbeitung von Konflikten mit Moderation kann z.B. dann hilfreich sein, wenn die gegenseitige Wahrnehmung der Konfliktpartner und – Partnerinnen nicht oder kaum noch möglich ist. Bei der Konfliktmoderation zwischen zwei oder mehreren Personen geht es darum, mit einer klaren Struktur ein Gespräch zu gestalten, in dem alle Beteiligten einander sehen, hören, verstehen und berücksichtigen können.
Je nach der aktuellen Situation kann es darum gehen, sich die unterschiedlichen Sichtweisen, Standpunkte, Wünsche, Bedürfnisse oder Bitten mitzuteilen oder Lösungen zu finden, die für alle gleichermaßen passend oder akzeptabel sind.
Rosenberg stellt fest, dass sich die Lösung von selbst zeigt, wenn Verstehen und Verstanden-werden gegeben ist. Er geht sogar so weit zu sagen, dass man das Problem nicht wirklich verstanden hat, wenn den am Konflikt Beteiligten nur eine Lösung einfällt! Meine Erfahrungen bestätigen das und ich vertraue vollkommen auf dieses Grundprinzip.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok